zu deutscher Sprache wechseln switch to English language

 

Styles  >> Dark Wave

 

Advertising

Dark wave:
Dark wave or darkwave is a music genre that began in the late 1970s, coinciding with the popularity of new wave and post-punk. Building on those basic principles,dark wave added dark, introspective lyrics and an undertone of sorrow for some bands. In the 1980s, a subculture developed alongside dark wave music, whose members were called "wavers" or "dark wavers".

The term was coined in Europe in the 1980s to describe a dark and melancholy variant of new wave and post-punk music, such as gothic rock and dark synthpop, and was first applied to musicians such as Bauhaus, Joy Division,The Sisters Of Mercy, Cocteau Twins, The Cure, Siouxsie and the Banshees,and The Chameleons.
The movement spread internationally, spawning such developments as French coldwave. Coldwave described groups such as KaS Product, Martin Dupont, Asylum Party, Norma Loy, Pavillon 7B, Résistance, Clair Obscur, Opera Multi Steel, The Breath of Life, and Trisomie 21. Subsequently, different dark wave genres merged and influenced each other, e.g. electronic new wave music (also called "electro wave" in Germany) with gothic rock, or used elements of ambient and post-industrial music. Attrition, In The Nursery and Pink Industry (UK), Clan of Xymox (Netherlands), Mittageisen (Switzerland), Parálisis Permanente and Los Monaguillosh (Spain), Die Form (France), and Psyche (Canada) played this music in the 1980s. German dark wave groups of the 1980s were associated with the Neue Deutsche Welle, and included Asmodi Bizarr, II. Invasion, Unlimited Systems, Mask For, Moloko †, Maerchenbraut and Xmal Deutschland.

http://en.wikipedia.org/wiki/Dark_wave

Dark Wave:
Dark Wave (v. engl. dark = ‚dunkel‘, ‚trüb‘, wave = ‚Welle‘) ist eine historische Bezeichnung für musikalische Spielarten, die sich ab dem Ende der 1970er Jahre im Zuge der New-Wave- und Post-Punk-Bewegung herausbildeten und hinsichtlich ihrer klanglichen Umsetzung als dunkel, trist, elegisch oder sehnsuchtsvoll wahrgenommen werden.
Hierzu zählen unter anderem Rockmusik im Stil von Bands wie Joy Division oder The Cure, rein elektronisch arrangierte Kompositionen (beispielsweise frühe Anne Clark oder Psyche) sowie Kompositionen auf der Basis einer semi-akustischen Instrumentierung mit Gitarren, Flöten, Trommeln oder Violinen (z. B. bei Deine Lakaien, In the Nursery und Death in June).
Im engeren Sinne erfasst Dark Wave die Strömungen Cold Wave, Electro Wave, Ethereal, Gothic Rock, Neofolk und Neoklassik sowie die Neue Deutsche Todeskunst und Teile der Neuen Deutschen Welle. Umstritten ist die Ausweitung auf das Post-Industrial-Umfeld, da es wechselseitig zu stilistischen Überlagerungen kam und demzufolge die Genregrenzen stark verschwammen (so bei Attrition, Die Form, Kirlian Camera und Pink Industry).
Primär von England ausgehend entwickelte sich Dark Wave innerhalb weniger Jahre zu einer weltweiten Bewegung, die sich bis nach Japan und Neuseeland erstreckte. Eine erste Blütezeit erlebte die Szene etwa in der Mitte der 1980er Jahre. Eine zweite Welle folgte zu Beginn der 1990er, wobei Deutschland und zum Teil die Westküste der Vereinigten Staaten die führende Rolle übernahmen und auf die umliegenden Länder Einfluss ausübten.
Die Bewegung war länderübergreifend auch unter der Titulierung Doom & Gloom bekannt. Auf ihrer Grundlage entstand ein subkulturelles Milieu, dessen Anhänger als Waver oder (insbesondere in Deutschland) sporadisch als „Dark Waver“bezeichnet wurden. Neben „konventionellen Wavern“ gehörten hierzu die frühen Goths, im deutschen Sprachraum auch Gruftis genannt.
Mit der Zurückdrängung vieler Wave-Stile in den Untergrund, der zunehmenden Aufspaltung in genrespezifische Events und den damit einhergehenden, subkulturellen Veränderungen verlor der Ausdruck „Dark Wave“ als Musik- und Szenebezeichnung zunehmend an Bedeutung.

Die Herkunft der Bezeichnung Dark Wave ist umstritten. Die bisher älteste bekannte Erwähnung innerhalb des deutschen Sprachraumes geht auf das Jahr 1988 zurück: in einer Mai-Ausgabe der Independent-Zeitschrift My Way wird die Musik von Gruppen wie Fields of the Nephilimund The Mission als Dark Wave tituliert. Im selben Jahr findet sich eine Nennung in der November-Ausgabe des New Life Soundmagazines, dieses Mal in Bezug auf die Single Love Will Tear Us Apart von Joy Division.Einen Monat später, in der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift Spex, wird die Musik der französischen Band Clair Obscur als Dark Wave beworben.Anschließend wurde die Bezeichnung vermehrt in den frühen 1990ern genutzt und konnte sich einige Zeit später auch in den USA etablieren.

http://de.wikipedia.org/wiki/Dark_Wave


153 Artikel.      Du siehst: 1 bis 15.    Seiten: 1 2 3 4... 11 

 
add to Charts   Get Social Der Artikel ist lagernd und kann kurzfristig geliefert werden.
Lieferzeit 1 (Werk-) Tag.
Fix und Fertig Wie der Lichte Tag, Vol. 1

Fix und Fertig

Wie der Lichte Tag, Vol. 1

VÖ-Datum: 21.08.2017
Label: Pancake Records
  • Artikel-Details anzeigen
  • €5.99

 
add to Charts   Get Social Der Artikel ist lagernd und kann kurzfristig geliefert werden.
Lieferzeit 1 (Werk-) Tag.
Mittel Kontrast Balance

Mittel Kontrast

Balance

VÖ-Datum: 10.07.2017
Label: Kontrastmittel Records
  • Artikel-Details anzeigen
  • €9.98

 
add to Charts   Get Social Der Artikel ist lagernd und kann kurzfristig geliefert werden.
Lieferzeit 1 (Werk-) Tag.
LTj Reach the Sun

LTj

Reach the Sun

VÖ-Datum: 07.06.2017
Label: Pancake Records
  • Artikel-Details anzeigen
  • €1.79

 
add to Charts   Get Social Der Artikel ist lagernd und kann kurzfristig geliefert werden.
Lieferzeit 1 (Werk-) Tag.
Bloodgroup Sticky Situation

Bloodgroup

Sticky Situation

VÖ-Datum: 26.05.2017
Label: AdP Records

  • Artikel-Details anzeigen
  • €9.98

 
add to Charts  Artikel auch als CD verfügbar Get Social Der Artikel ist lagernd und kann kurzfristig geliefert werden.
Lieferzeit 1 (Werk-) Tag.
Bloodgroup Tracing Echoes

Bloodgroup

Tracing Echoes

VÖ-Datum: 26.05.2017
Label: AdP Records
  • Artikel-Details anzeigen
  • €9.98

 
add to Charts  Artikel auch als CD verfügbar Get Social Der Artikel ist lagernd und kann kurzfristig geliefert werden.
Lieferzeit 1 (Werk-) Tag.
Bloodgroup Dry Land

Bloodgroup

Dry Land

VÖ-Datum: 26.05.2017
Label: AdP Records

  • Artikel-Details anzeigen
  • €9.98

 
add to Charts   Get Social Der Artikel ist lagernd und kann kurzfristig geliefert werden.
Lieferzeit 1 (Werk-) Tag.
Gaby Gier feat. Ludwig London Ahoi Seemann

Gaby Gier feat. Ludwig London

Ahoi Seemann

VÖ-Datum: 15.04.2017
Label: Pancake Records
  • Artikel-Details anzeigen
  • €0.99

 
add to Charts   Get Social Der Artikel ist lagernd und kann kurzfristig geliefert werden.
Lieferzeit 1 (Werk-) Tag.
Luc Pisco Documentary Bass

Luc Pisco

Documentary Bass

VÖ-Datum: 31.03.2017
Label: Massive Bass
  • Artikel-Details anzeigen
  • €9.98

 
add to Charts   Get Social Der Artikel ist lagernd und kann kurzfristig geliefert werden.
Lieferzeit 1 (Werk-) Tag.
Croatian Amor Mermaids of Jadransko

Croatian Amor

Mermaids of Jadransko

VÖ-Datum: 17.03.2017
Label: Posh Isolation
  • Artikel-Details anzeigen
  • €2.49

 
add to Charts   Get Social Der Artikel ist lagernd und kann kurzfristig geliefert werden.
Lieferzeit 1 (Werk-) Tag.
Rose Alliance Understanding And Appreciation: International Reforms In Sex

Rose Alliance

Understanding And Appreciation: International Reforms In Sex

VÖ-Datum: 17.03.2017
Label: Posh Isolation
  • Artikel-Details anzeigen
  • €1.79

 
add to Charts  Artikel auch als Vinyl verfügbar Get Social Der Artikel ist lagernd und kann kurzfristig geliefert werden.
Lieferzeit 1 (Werk-) Tag.
Puce Mary The Spiral

Puce Mary

The Spiral

VÖ-Datum: 17.03.2017
Label: Posh Isolation
  • Artikel-Details anzeigen
  • €5.99

153 Artikel.      Du siehst: 1 bis 15.    Seiten: 1 2 3 4... 11 
loading